Ihre Ansprech­partner

Falls Sie Interesse an unserem Innovations­netz­werk haben, kontaktieren Sie bitte folgende Ansprech­partner.

Weitere interessierte Partner (Unternehmen, Forschungs­einrichtungen oder End­anwender) sind in unserem Netzwerk prinzipiell herzlich willkommen. Zur Vermeidung unerwünschter Wettbewerbs­situationen setzt ein Beitritt die Zustimmung der bestehenden Netz­werk­partner voraus.

Dr. Sebastian-Tim Schmitz-Hertzberg

Telefon 07821 98935-12
info@remove.this.proteomics4future.net

ifectis Innovations­förderung

ifectis unterstützt Unternehmen aus allen Branchen und Technologiefeldern bei der Planung, Finanzierung und Durchführung von Innovationsprojekten. Durch Kombination öffentlicher Fördermittel mit Equity und der neuen Forschungs­zulage (steuerliche F&E-Förderung) werden individuelle Blended Finance-Konzepte zur Projektfinanzierung entwickelt. Die Verknüpfung und Berücksichtigung der Bedürfnisse von Startups, Mittelständlern und Forschungs­einrichtung spielt dabei eine besonders wichtige Rolle. ifectis verfügt über ein umfangreiches Partnernetzwerk in Deutschland und der EU, wodurch weitere Angebote wie Rechtsberatung, Corporate Finance Advisory oder der Aufbau europäischer Konsortien erschlossen werden.

Seit 2017 ist ifectis Netz­werk­management­einrichtung und betreut mehrere Innovations­netz­werke, in denen Unternehmen verschiedener Branchen zusammen mit Forschungs­einrichtungen und prominenten öffentlichen Institutionen zusammenarbeiten. ifectis unterstützt eine Vielzahl von Life Science-Unternehmen und war bereits in zahlreiche Innovationsprojekte mit Proteomik-Bezug involviert.

Zur Webseite von ifectis